China: das weltweit führende Investmentland für Startups

China: das weltweit führende Investmentland für Startups

Alles, was wir gewohnt waren, ist jetzt vorbei. Unsere Welt wurde wie ein Blatt erschüttert und wir alle wurden dramatisch gezwungen, uns anzupassen. Investoren überprüften ihr Budget und Startups nutzten ihre Überlebensinstinkte und -fähigkeiten.

Chapter 1

China: das weltweit führende Investmentland für Startups

Seit 2019 sollen in China mehr „Super“ -Startups in Privatbesitz von Investoren sein als in den Vereinigten Staaten von Amerika. Bei fast 500 Startups galten 200 als „Einhörner“. Und wir sprechen hier nicht über das mythische Tier, sondern über erstaunliche Startups im Wert von über 1 Milliarde US-Dollar.

Fakten :

  •      Shanghai als weltweit führendes IPO- Ziel
  •      China hat den weltweit größten Verbrauchermarkt
  •      China hat den größten Risikokapitalmarkt der Welt

 

China: Weltweit führender Investmentmarkt für Startups?

China wird aus vielen Gründen als Premiummarkt für Investitionen angesehen, insbesondere wenn es um die Entwicklung von Startups geht. Einige werden zustimmen und andere nicht. Aber lassen Sie uns hier ein paar Fakten durchgehen.


Börsengang (IPO)

Bedenken Sie, dass Shanghai ab sofort der weltweit führende IPO-Markt ist . Mit einem von der Hochgeschwindigkeitsbahn Peking-Shanghai ins Leben gerufenen Geschäft im Wert von 4,5 Mrd. USD hatte der Shanghai Exchange Star einen sehr guten Start.

Zu Beginn des Jahres 2020 und trotz einer großen Krise, die Länder auf der ganzen Welt schwer getroffen hat, haben Unternehmen an der Shanghai Stock Exchange mehr als 7,25 Milliarden USD aufgebracht, was, als ob es nicht genug wäre, auf Technologie im Wert von 3,68 Milliarden USD aufgebracht wurde Startups. Klingt ziemlich gut, nicht wahr?

Über den IPO-Markt in china marketing werden Startups erfreut sein zu hören, dass unterstützende Richtlinien zur Aufrechterhaltung der Aktivität festgelegt wurden. Es wurde ein neues System entwickelt, das den zuvor langwierigen Genehmigungsprozess für potenzielle Emittenten verkürzt und rationalisiert.

Ansonsten und wenn wir fair spielen wollen: Ja, die aktuelle Krise ist derzeit ein großes Handicap für andere IPO-Märkte oder sagen wir, wettbewerbsfähige Märkte wie das Hongkonger Mainboard, Nasdaq und die saudische Börse. Aber hey, scheiß drauf. Wir reden hier über Geschäfte, und wenn es Shanghai gelungen ist, in dieser gefährlichen Zeit die Spitze zu erreichen und einige große Geschäfte abzuschließen, dann verdienen sie einen gewissen Stolz auf diese.

Hongkong ist nicht weit dahinter. Und ich muss erwähnen, dass der Wettbewerb in diesem Jahr hart sein wird. Wenn sich die Weltwirtschaft verlangsamt, laufen noch IPO-Deals. Nicht storniert, aber verschoben. In Hongkong kamen einige starke wie „WeDoctor“, „JD“ und andere.

Westerns Markt, pass auf dich auf. Asiatische Riesen kommen.


Risikokapital (VC)

Gehen wir gleich zur Sache. Ja, China hat in den letzten Jahren ein hervorragendes und vorschnelles Wachstum verzeichnet. Ja, Investoren sind wählerischer bei ihren Investitionen und konzentrieren sich mehr denn je auf Startups mit starken Geschäftsmodellen. Und ja, China hat jetzt den Risikokapitalmarkt der USA überschritten.

Wenn Sie sich gut erinnern, gab der Präsident der Volksrepublik China, Herr Xi Jinping, Ende 2018 bekannt, dass die Shanghai Stock Exchange ein Sci-Tech-Innovationsgremium ins Leben gerufen hat, um kleine und mittlere Investoren zu motivieren Teilnahme an am stärksten wachsenden Sektoren wie Wissenschaft, Gesundheitswesen und Technologie mit öffentlichen Mitteln.



Ich kann schon diejenigen hören, die "Was ist mit der Krise?" Rufen. Und ja, China ist wie jedes Land der Welt von der jüngsten Episode betroffen. Wenn wir den Risikokapitalmarkt nehmen, können Sie einen großen Anteil von -57% an der Anzahl der von Dezember 2019 bis Februar 2020 abgeschlossenen Transaktionen zählen. (Warnung: Eine Verlangsamung im Dezember ist normal. Der Markt verlangsamt sich dabei jedes Jahr etwas Es hat nichts mit der Covid19-Pandemie zu tun.

Aber wer könnte dem Markt die Schuld geben? Das klingt ziemlich normal. Die Geschichte hat uns gezeigt, dass der Markt in der Krisenzeit verrückt geworden ist… Unsicherheit wirkt wie eine neue Weltordnung. Wenn wir jedoch über die Zeit sprechen, ohne ihre Relativitätstheorie zu demonstrieren, werden wir leicht verstehen, dass der Markt auf Auf und Ab basiert.

Gute Nachrichten für Sie, trotz des Coronavirus China ist auf dem Weg, bald die erste Weltwirtschaftsmacht zu sein. Obwohl es einige Länder verärgern mag, sind es Kapitalinformationen, die bei der Planung der Geschäftsentwicklung und der Suche nach zuverlässigen Geschäftspartnern berücksichtigt werden müssen.

China gilt heute als das New Silicon Valley, das seine globale Dominanz ausbaut und gleichzeitig in Unternehmen investiert, die eine breite Palette von Technologien abdecken. Wenn Sie sich das Jahr 2018 ansehen, haben chinesische Startups fast 47% aller globalen Risikokapitalinvestitionen angezogen.

Beachten Sie diese Worte : China übernahm die Führung beim Venture Fundraising.

 

Ausländische Direktinvestitionen

Laut einem Weltinvestitionsbericht von 2019 ist China nach den USA und vor Hongkong der zweitgrößte FDS-Empfänger der Welt. Es ist das größte in Asien und seine Wirtschaft wurde als das zweitattraktivste für multinationale Unternehmen eingestuft. Chinesische ausländische Direktinvestitionen verzeichnen seit mehreren Jahren ein stetiges Wachstum, das begünstigt wurde durch:

  • Liberalisierungspläne
  • Schnelle Entwicklung des Hightech-Sektors
  • Einrichtung von Freihandelszonen

Im Jahr 2018 wurden über 60.000 Unternehmen von ausländischen Investoren gegründet, was einer Steigerung von 70% gegenüber 2017 entspricht.

In jüngerer Zeit wurde China in die Top 10 der Volkswirtschaften mit der beeindruckendsten Verbesserung zwischen 2019 und 2020 eingestuft. Die Verfahren zur Unternehmensgründung werden immer einfacher und die Qualität der verfügbaren Einrichtungen und Dienstleistungen verbessert sich ständig. Für die kommenden Jahre sind auch verschiedene Reformen geplant, darunter:

  • Steuersenkungen
  • Handel mit Zollsenkungen
  • Weniger Investitionshemmnisse
  • Importzölle reduzieren
  • Straffung der Zollabfertigung

 

Bonus und Marktchance in China im Jahr 2020

Top-Sektoren, die den wirtschaftlichen Auswirkungen der gegenwärtigen Pandemie standhalten:

  • E-Commerce
  • Gesundheitsvorsorge
  • Biotechnologie
  • Finanzen

Branchen, die an der Spitze stehen sollen:

  • Gesundheitsvorsorge
  • Energie
  • Grüne Technologie
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Intelligente Fertigung
  • AI
  • Fintech

Readmore: Was kann man 2020 bei Tmall verkaufen? Top Umsatz in China


0 Comments

No comments yet!

© 2020 Polarity Technologies
X
X

Invite Next Author

Write a short message (optional)

or via Email

Enter Quibblo Username

X

Report This Content